Verfasst von: vcvegesack | 7. April 2010

Christian Faber knapp am Treppchen vorbei

03.04.2010 Sachsenring. Zum 50. Mal wurde das traditionelle Rennen „Rund um den Sachsenring“ ausgerichtet, das teilweise auch auf der Auto-Rennstrecke verläuft und darüber hinaus sehr anspruchsvoll ist. Vom Trenga Team waren an diesem Ostersamstag nur Toralf Baumgarten und Christian Faber am Start. Auf dem 3,5 Kilometer langen Rundkurs, der zehnmal zu absolvieren war, setzte sich nach vier Runden ein Quartett mit den Fahrern Matthias Grünig (Vizeweltmeister 2009), Axel Sinske (Cottbus), Ralf Keller(Leipzig) und Christian Faber ab. Schnell machten die Jungs viele Meter gut, wobei Grünig am Ende die Nase vorn hatte und Sinkse Zweiter wurde vor Keller. Faber war mit seinem viertem Platz überaus zufrieden, da sich seine Form weiter verbessert hat und  damit die ersten Treppchenplätze nicht weit entfernt sind. Toralf Baumgarten wird sicherer Fünfter und sammelt damit wichtige Punkte für die „Rose-Rad-net-Liste“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: